Schlagworte Plone

Date: 21. Juni 2013
Cate: Code
2 Meinungen

BSI-Studie über CMS-Sicherheit

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat in einer recht umfangreichen Studie die in Deutschland populärsten OpenSource-Web-CMS-Lösungen Drupal, Joomla!, Plone, Typo3 und WordPress genauer unter die Security-Lupe genommen. Die Kernaussage der Studie: Die CMS sind alle recht sicher, die Sicherheitsprobleme haben ihre Ursache im Schnitt zu 80% in den verfügbaren und eingesetzten Addons.

Eine Frage bleibt allerdings offen: Wie schaut es bei kommerziellen CMS aus? Warum untersuchte das BSI diese nicht und stellte einen Vergleich her? Insofern hat diese Studie durchaus ein Geschmäckle. Mich hätte dieser Vergleich nämlich brennend interessiert, denn dass vor allem die Addons ein Sicherheitsrisiko darstellen, das ist allgemein bekannt oder sollte es zumindest sein.

Studie und ihr PDF-Download.