Schlagworte Open-Source

Date: 25. Juni 2009
Cate: Design

Das WZB erforscht die Wertschöpfung im Sinne der Gegenaufklärung 2.0

Wohin des Weges?

Wohin des Weges?

Das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) kümmert sich auch um das Kreative in der Gesellschaft. aber wenn man sich die Kooperationen betrachtet, dann ahnt man, dass das Kreative sich der hehren Wirtschaft beugen soll, gar muss.
So gibt es im WZB eine Abteilung Kulturelle Quellen von Neuheit, die ihren Fokus hat im

Potenzial kultureller Bedingungen für die wirtschaftliche Wertschöpfung und für gesellschaftlichen Wohlstand. Dabei wird Kultur auf unterschiedliche Weise konkretisiert: als urbane Kultur, Gemeinschaftskultur und Kunstkultur.

Ein Bereich der Forschung nennt sich Künstlerische Interventionen und Inventionen und deren Projekte untersuchen einerseits wie sich künstlerische Interventionen auf Organisationen auswirken und andererseits die Wechselwirkungen zwischen künstlerischen Inventionen und wirtschaftlicher Wertschöpfung. Lesen Sie weiter »

Date: 03. März 2008
Cate: Code

Open Source Jahrbuch 2008 erscheint morgen

Open Source Jahrbuch 2008

Bereits im fünften Jahr in Folge gibt die Arbeitsgruppe „Open Source Jahrbuch“ um Prof. Dr. Bernd Lutterbeck ihr Standardwerk zu Open Source, Open Access und verwandten Themen heraus. Beiträge aus Wirtschaft, Recht und Soziologie sollen einen umfassenden Überblick über die Entwicklung von freier Software und freiem Zugang zu Inhalten geben. Golem.de veröffentlicht vorab daraus einen Aufsatz von Thorsten Busch zum Thema „Open Source und Nachhaltigkeit“. Erhältlich ist das Open Source Jahrbuch 2008 ab dem 4. März 2008 unter opensourcejahrbuch.de sowie im Buchhandel.

[via golem]