Stieg Larsson und seine Millenium-Trilogie

Nach so viel Fachliteratur war mal wieder ein Roman fällig. Daraus wurden dann gleich drei. Die letzten Tage habe ich die Romane Verblendung, Verdammnis und Vergebung von Stieg Larsson gelesen, verschlungen, gefressen. Die Romane handeln von dem Journalisten Mikael Blomkvist und der Ermittlerin Lisbeth Salander und einem Potpourri (fast) aller denkbaren Thrillerplots.
Das Geheimnis der Millenium-Trilogie ist die glaubwürdige Darstellung der Charaktere, der Orte und Situationen. Auf die anfängliche Autorenfrage Was wäre, wenn … kommt als Leserreaktion: Es könnte wirklich so (gewesen) sein.
Und genau das macht einen Bestseller, einen so genannten Pageturner aus: Es könnte so sein!

Stieg Larsson
Verblendung
704 Seiten – ISBN-13: 978-3453432451
Verdammnis
768 Seiten – ISBN-13: 978-3453433175
Vergebung
864 Seiten – ISBN-13: 978-3453434066
Heyne Verlag – TB – je 9,95 Euro

Für alle, die sich für Stieg Larsson interessieren:
Mein Freund Stieg Larsson
Kurdo Baksi
224 Seiten – Heyne Verlag – 2010
ISBN-13: 978-3453170650 – 18,95 Euro

Schreiben Sie Ihre Meinung