Dokumentarfotografie Förderpreise der Wüstenrot Stiftung

Dokumentarfotografie Förderpreise

Dokumentarfotografie Förderpreise

Vor etwa einer Woche habe ich zufällig erfahren, dass man die Ausstellungskataloge der alle zwei Jahre ausgelobten Förderpreise der Wüstenrot Stiftung ebendort erhalten kann. Erfahren und bestellt. Heute kam das Paket. Ich habe noch die Ausstellungskataloge ab 2001 bekommen können. Die Förderpreise werden an vier Nachwuchsfotografen vergeben und sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert, um das vorgestellte Projekt zu realisieren.

Meine Auswahl aus den Ausstellungskatalogen:
2001/2002: Anke Tillmann
Mein Friseur zwischen Brennschere und Brisk
Ihre Serie über in die Jahre gekommenen Friseursalons ist bemerkenswert.

2003/2004: Wolfgang Müller
faces.SIBIR
Beeindruckende Porträts, die während einer Reise durch Sibirien entstanden.

2005/2006: Yvonne Seidel
Zugvögel
Zugvögel handelt über europäische Rentner in Nordafrika.

2007/2008: Andrea Diefenbach
Land ohne Eltern
Beeindruckende Bilder über die Arbeitsmigration aus Moldau.

Mehr Infos zu den Dokumentarfotografie Förderpreisen und ihren bisherigen Preisträgern bei Wüstenrot Stiftung.
Übrigens sind alle Ausstellungskataloge sehr schön gestaltet und die Essays lesenswert.

Schreiben Sie Ihre Meinung