24. April 2009
Code
 
Tags: , , , , ,  


Ein Umzug und ein paar Umbauten

Von b2evolution 3 beta nach WordPress 2.7.1

Von b2evolution 3 beta nach WordPress 2.7.1

Ein Umzug von b2evolution zu WordPress ist eine delikate Angelegenheit. Das wusste ich schon vorher. Also liess ich mir Zeit, fragte nach und recherchierte. In den letzten Tagen habe ich aus kulturblog.de alle Beiträge samt Kommentaren in eine WordPress-Datenbank importiert, in der sich schon die Artikel der Domain trossmann.eu befanden. Die Zwischenstation war mein lokaler Server. Ohne diesen wäre der Umzug nicht gelungen, da die dadurch entstandene Datenbank sehr umfangreich war. Die Exportfunktion der lokalen WP-Website konnte ich nicht einsetzen, weil hier schlichtweg beim späteren Hochladen die Verbindung abbrach – das Problem des platten Landes. Zusätzlich stellte sich ein Uploadlimit heraus, so dass ich die Datenbank dann einfach Stück für Stück in die Datenbank der Domain text-design-code.de eingefügt habe. Für die Aktion der 4 Millionen Zeichen 🙂 hatte ich bei Freunden DSL-Asyl. Etwa 1500 Artikel sind nun hier auf text-design-code.de veröffentlicht. Ich entwickelte ein WP-Theme, integrierte einige nützliche Plugins und Features. Kurzum ich wühlte im WP-Code und werde es noch weiter tun. Still in progress. 🙂

Bekannte Schlaglöcher: Neben der nur bedingten Funktionsfähigkeit der GD, vermutlich ein Problem, das nur der Hoster lösen kann, fehlen bei den älteren Artikeln noch die Tags (Stichwörter), die ich in Kaffeepausen peu á peu ergänzen werde. Vermutlich funktionieren auch einige Links innerhalb der Website nicht, deshalb empfehle ich im Zweifelsfalle die Suchfunktion oder die Sitemap. Die Fotogalerie habe ich dank einiger Plugins funktionaler und bequemer gemacht und gleich ein paar Fotos hochgeladen.

Ich bedanke mich bei den i-workern, die mich seit etwa 10 Jahren aushalten ;-), die mich warnten, doch der Detailteufel lag dann doch woanders, und vor allem beim Skriptfinder Bodo Tasche, der im November 2008 umzog. Thx. @–>—>—- …und ich dachte schon, ich müsste selbst schreiben. Das Skript, auf das im Thread bei WordPress.org verwiesen wird, hat mir viel Arbeit gespart.

Für alle, die jetzt Lust auf einen Umzug von b2evolution nach WordPress 2.x bekommen haben, empfehle ich das folgende Skript, wenn die WordPress-Installation im gleichen Ordner liegt: http://stuff.wannawork.de/import-b2evolution-wp2.php.txt

Eine Schlußbemerkung noch: Wenn man WordPress oder seine Plugins im Code anpasst, dann erst sichern, bevor man etwa das automatische Plugin-Update nutzt. Um den Codevergleich und die sehr wahrscheinliche Anpassung des Update kommt man aber nicht drumherum.

Schreiben Sie Ihre Meinung