Unterschriftenaktion des VS und BVjA

Wer sich im Verlagswesen auskennt, weiß um Druckkostenzuschussverlage und deren Geschäftsgebaren. ver.di und die Verbände VS (Verband deutscher Schriftsteller) und BVjA (Bundesverband junger Autoren) haben nun eine Unterschriftenaktion initiiert, die sich Für die Kultur des Wortes gegen Einschüchterung einsetzt. Denn seit Jahren diffamiert eine Frankfurter Verlagsgruppe Autoren und ihre Verbände.

Ein Unternehmen, das sich mit dem Namen Goethe schmückt, geht mit repressiven Maßnahmen gegen Autoren und ihre Verbände vor, die sich für faire Verlagspraktiken einsetzen.

Schreiben Sie Ihre Meinung