Schlagworte Kulturpolitik

Date: 17. Juni 2009
Cate: Design

Jahrestagung der “Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft” wohl eher eine Verwerterkonferenz

Dunkle Wolken

Dunkle Wolken

Eigentlich sollte man sich freuen, wenn selbst die Bundesregierung erkennt, dass die Kultur- und Kreativwirtschaft ein mittlerweile nicht zu verachtender volkswirtschaftlicher Faktor geworden ist. Frei nach einem Achtziger Jahre Hit: Jetzt wird kreativ in die Hände gespuckt. Wir steigern das Bruttosozialprodukt.
Aber, genau an diesem Punkt wird es ein Elend für die Urheber. Wenn mensch den Programmflyer der Jahreskonferenz überfliegt, dann stellt man fest: Es ist wohl eher mal wieder eine Konferenz der Verwerter. Lesen Sie weiter »

Date: 26. Mai 2006
Cate: Zur Zeit lese oder höre ich

Lawrence Lessig :: Freie Kultur

Endlich ist Lawrence Lessigs Buch Free Culture ins Deutsche übersetzt worden. Bei Open Source Press finden Sie eine Leseprobe und das Inhaltsverzeichnis.
Der Verlag über das Buch und seinen Autor:

Niemals zuvor lag die Macht zur Kontrolle von Kreativität derart konzentriert in der Hand einiger weniger der Medienindustrie. Gemäß ihren wirtschaftlichen Interessen erstickt sie schöpferische Prozesse oder zwingt diese in für sie einträgliche Bahnen.

Unsere Gesellschaft steht für den freien Markt ebenso wie für die Freiheit der Rede; warum aber lässt sie eine solche Bevormundung zu? Indem wir mit unserer Tradition der freien Kultur brechen, so zeigt Lawrence Lessig, “der bedeutendste Denker zum Thema geistiges Eigentum im Internet-Zeitalter” (“The New Yorker”), verlieren wir die Freiheit zur Kreativität und zuletzt auch die Freiheit, Neues zu denken.

Freie Kultur
Wesen und Zukunft der Kreativität
Lawrence Lessig
Gebunden – 304 Seiten – Open Source Press – 01/2006
ISBN 3-937514-15-5 – 24,90 Euro