05. April 2010
Code
 
Tags: , , , , ,  


Einfach weg mit doppelten Einträgen im Finder-Kontextmenü

Ab einem bestimmten Punkt nerven die doppelten bis x-fachen Lottchen im Kontextmenü des Finders. Natürlich kann man es per Terminal machen, aber für Faule empfehle ich das Tool von Yellowtab. Denn das baut den Index neu auf, bis erneut ungeliebte Doppelgänger auftauchen.

Eine gute Erklärung, warum dieses Phänomen bei Mac OS X auftaucht, bietet der Artikel: Mac OS X: Doppelte Einträge im Finder Kontextmenü. Dort können Sie auch das Tool downloaden.

Die Terminal-Lösung findet man bei MacMacken gut beschrieben:
Doppelte «Öffnen mit»-Einträge im Finder

Schreiben Sie Ihre Meinung